Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Wenn nicht anders vermerkt, ist für alle Kurse eine telefonische, persönliche oder schriftliche Anmeldung erforderlich.
Die Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung der Kursgebühr.
Für nicht besuchte Kursstunden kann kein Ersatz geleistet werden.
Ihre rechtzeitige Anmeldung kann ausschlaggebend für das Zustandekommen eines Kurses sein.

 

Anmeldung und Gebühr:

Anmelden können Sie sich:

  • Online über unsere Webseite: www.fbs-sha.eu
  • Telefonisch unter: 0791 94674-140
  • Persönlich zu den Öffnungszeiten in der FBS, Mauerstraße 5, Schwäbisch Hall

Die Kursgebühr wird per Lastschrift nach Kursbeginn eingezogen.
In Einzelfällen ist Barzahlung oder Überweisung möglich.
Die Kursgebühr ist bei Anmeldung, spätestens bis zum Kursbeginn fällig.
Die Einzugsermächtigung gilt bis Widerruf.

Als angemeldet gilt, wer eine Einzugsermächtigung erteilt bzw. bar bezahlt oder die Kursgebühr überwiesen hat.
Eine Anmeldebestätigung erhält nur, wer sich über die Homepage (fbs-sha.eu) oder per Mail angemeldet hat.
Erwerbslose, Alleinerziehende und Studenten erhalten 25% Ermäßigung auf Nachfrage. Menschen in finanziellen Schwierigkeiten kann auf Nachfrage die Kursteilnahme durch unseren Hilfsfond ermöglicht werden.

 

Abmeldung:

Bei einer Abmeldung bis 10 Tage vor Kursbeginn werden 5,00 € Bearbeitungsgebühren berechnet. Bei kurzfristigerer Abmeldung wird die Kursgebühr in voller Höhe fällig.

Die Familienbildung hat großes Interesse, dass alle angebotenen Veranstaltungen stattfinden. Dennoch behält es sich die FBS vor, eine Veranstaltung abzusagen, wenn diese nicht kostendeckend ist. Angemeldete Personen werden per Mail oder telefonisch verständigt. Dies kann auch sehr kurzfristig geschehen, da es sich gezeigt hat, dass immer kurzfristigere Anmeldungen zu Veranstaltungen bei der FBS eingehen.

Für Angebote wie das „Wohlfühlen-Wochenende für Frauen“ gelten besondere Teilnahmebedingungen, die der Kursbeschreibung entnommen werden können.

 

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.