Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen



Histamin Intoleranz?

17. Juni 2019 @ 18:00 Uhr - 19:45 Uhr

| Kursgebühr: 8€

Veranstaltung Navigation

Die 1000 Gesichter der Histaminose“

Histamin Intoleranz ist in Deutschland noch recht unbekannt und wie viele Menschen tatsächlich darunter leiden weiß man nicht genau. Wer auf histaminhaltige Nahrungsmittel reagiert oder eine Histamin Symptomatik zeigt, muss nicht unbedingt Histamin Intolerant sein! Im Histamin Stoffwechsel sind viele verschiedene Störungen bekannt oder theoretisch denkbar und werden als Krankheitsursache diskutiert. Dazu gehören z.B. körperliche Ursachen, äußere Einflüsse wie Wärme, Kälte, Umweltgifte oder auch stressbedingte Auslöser.

Grundsätzlich ist jeder Mensch Histamin Intolerant. Ein gesunder Organismus reagiert jedoch nur auf eine extreme Zufuhr histaminhaltiger Nahrung – etwa gleichzeitigen Genuss von gereiftem Käse, Tomaten oder Rotwein – z.B. mit Kopfschmerzen oder Sodbrennen. Was aber ist Histamin überhaupt und welche Aufgaben erfüllt es in unserem Organismus? Histaminvermittelte Erkrankungen haben alle ein ähnliches Beschwerdebild – doch wo liegt der Unterschied? Welche Rolle spielt dabei die Ernährung?

Leitung: Sabine Biehler


Anmeldungen

9 Kursplätze verfügbar
Histamin Intoleranz?8,00 „Die 1000 Gesichter der Histaminose“ Histamin Intoleranz ist in Deutschland noch recht unbekannt und wie viele Menschen tatsächlich darunter leiden weiß man nicht genau. Wer auf histaminhaltige Nahrungsmittel reagiert oder eine Histamin Symptomatik zeigt, muss nicht unbedingt Histamin Intolerant sein! Im Histamin Stoffwechsel sind viele verschiedene Störungen bekannt oder theoretisch denkbar und werden als Krankheitsursache diskutiert. Dazu gehören z.B. körperliche Ursachen, äußere Einflüsse wie Wärme, Kälte, Umweltgifte oder auch stressbedingte Auslöser. Grundsätzlich ist jeder Mensch Histamin Intolerant. Ein gesunder Organismus reagiert jedoch nur auf eine extreme Zufuhr histaminhaltiger Nahrung – etwa gleichzeitigen Genuss von gereiftem Käse, Tomaten oder Rotwein – z.B. mit Kopfschmerzen oder Sodbrennen. Was aber ist Histamin überhaupt und welche Aufgaben erfüllt es in unserem Organismus? Histaminvermittelte Erkrankungen haben alle ein ähnliches Beschwerdebild – doch wo liegt der Unterschied? Welche Rolle spielt dabei die Ernährung?

Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus

Details

Datum:
17. Juni 2019
Zeit:
18:00 Uhr - 19:45 Uhr
Eintritt:
8€
Veranstaltungskategorie:

Weitere Angaben

Kursnummer:
541
Leitung :
Sabine Biehler

Veranstaltungsort

Haus der Bildung
Salinenstraße 6, 74523 Schwäbisch Hall, Deutschland + Google Karte anzeigen
Telefon:
970660